Menü

Welche Chancen bieten Mitarbeiterbefragungen im industriellen Umfeld?

15.11.2021
Industrie Mitarbeitenden prüfen die Produktion

Ungefähr ein Viertel der deutschen Beschäftigten arbeitet in einem Industrieunternehmen. Die Produkte dieser Unternehmen – Autos, Maschinen, Datenverarbeitungsgeräte und viele mehr – werden teilweise in alle Welt exportiert oder können umgekehrt aus aller Welt importiert werden. Industriell geprägte Unternehmen stehen damit jeden Tag aufs Neue im internationalen Wettbewerb und sind grundlegend auf motivierte Mitarbeitende und reibungslose Prozesse angewiesen.

Um letzteres zu gewährleisten oder zu verbessern, haben sich Mitarbeitendenbefragungen bewährt. Jedoch gibt es bei industriell geprägten Unternehmen erhebliche Unterschiede zu beachten im Vergleich zu Unternehmen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Arbeit vom Schreibtisch aus erledigt wird. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag Chancen und Herausforderungen von Mitarbeitendenbefragungen speziell im industriellen Umfeld vor.

 

Organisatorische Spezifika

 

Folgende Besonderheiten gilt es bei der Organisation von Mitarbeitendenbefragungen in der Industrie zu beachten:

 

  • Hybride Befragung: Gerade in Bereichen wie Fertigung oder Produktion verfügen die Mitarbeitenden in Industrieunternehmen in aller Regel über keinen PC-Arbeitsplatz. Eine hybride Befragung, die möglichst viele Wege der Teilnahme eröffnet, ist daher Pflicht: Je nach Infrastruktur sind beispielsweise eine ausgedruckte Papier-Einladung, ein Papier-Fragebogen oder der Einsatz von PC-Terminals für die Teilnahme an einer Online-Umfrage denkbar – mitunter sind sogar flexibel verschiedene Optionen in Kombination anzuraten, je nach den Gegebenheiten an verschiedenen Standorten.
  • Reminder: Da viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgrund des fehlenden PC-Arbeitsplatzes nicht mithilfe einer E-Mail-Erinnerung erreicht werden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Führungskräfte frühzeitig ins Boot zu holen. Diese können und sollten als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für ihre Teams agieren und für die Teilnahme an der Befragung werben.
  • Anonymität: Ein wichtiger Faktor, um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Teilnahme an einer solchen Befragung zu motivieren, ist der Schutz ihrer Identität. Diesen sollten Sie glaubhaft vermitteln, beispielsweise durch die Möglichkeit, etwaige Teilnahmecodes mit den Kolleginnen und Kollegen ihrer Abteilung zu tauschen.

 

Strukturelle Herausforderungen

 

Auch der Bildungs- oder Migrationshintergrund von Mitarbeitenden im industriellen Umfeld kann bei der Konzeption einer Befragung eine Rolle spielen:

  •  Sprache: Je nach den Standorten Ihres Unternehmens in verschiedenen Ländern bzw. der Herkunft der potenziellen Teilnehmenden Ihrer Umfrage kann es hilfreich sein, selbige in verschiedenen Sprachen bereitzustellen, damit auch wirklich jede und jeder Angestellte die Fragen versteht und offen antworten kann.
  •  Verständlichkeit: im industriellen Umfeld finden sich häufig sehr vielschichtige Beschäftigten-Strukturen – vom hochqualifizierten Ingenieur bis hin zur ungelernten Arbeitskraft ist regelmäßig alles vertreten. Damit auch Angestellte mit geringerem Bildungshintergrund an der Befragung teilnehmen (können), ist die Verwendung einer für alle leicht verständlichen und einfach gehaltenen Sprache anzuraten. Dies kann auch durch den gezielten Einsatz von speziellen Designs unterstützt werden: Was halten Sie zum Beispiel davon, Ihre Zahlen-Bewertungsskala mit fröhlichen und traurigen Smileys aufzupeppen und dadurch gleichzeitig leichter verständlich machen?

 

Inhaltliche Besonderheiten

 

Neben diesen organisatorischen und strukturellen Punkten sollten Sie außerdem prüfen, inwieweit die Fragestellungen mit dem Arbeitsalltag ihrer Mitarbeitenden zusammenhängen:

 

  • Arbeitsbedingungen: Häufig haben Mitarbeitende in der Industrie besondere Arbeitsbedingungen, die beispielsweise von Lärm, Gerüchen oder körperlicher Anstrengung geprägt sind. Diese Faktoren, die gleichermaßen physische wie psychische Auswirkungen haben können, sollten im Hinblick auf die Zufriedenheit in einer Mitarbeitendenbefragung unbedingt berücksichtigt werden.
  • Arbeitszeiten: Gerade bei Schichtarbeit, aber auch bei jeglichen anderen Arbeitszeitmodellen, die durch das Unternehmen vorgegeben werden, empfiehlt es sich, in der Umfrage zu nachzuhaken, wie gut die Mitarbeitenden damit zurechtkommen bzw. ob es Faktoren gibt, die dies positiv beeinflussen könnten. Dabei sollten jedoch zugleich keine Begehrlichkeiten geweckt werden, die Sie anschließend nicht erfüllen können.

 

Falls Sie leitende, kaufmännische, technische und gewerbliche Angestellte gleichzeitig befragen und sich deren Arbeitsalltag fundamental unterscheidet, sollten Sie erwägen, bestimmte Teile der Umfrage bereichsspezifisch zu gestalten. Dadurch erhält jedes Teammitglied nur solche Fragen, die zum individuellen Arbeitsalltag passen, somit auch gut beantwortet werden können und am Ende einen echten Mehrwert bringen.

 

 

Unterstützung bei der Umsetzung durch Rogator

 

Aus diesen Besonderheiten heraus bieten wir eine branchenspezifische Lösung für den industriellen Sektor an: Unser Mitarbeiterfeedback speziell für die Industrie berücksichtigt die besonderen Anforderungen im Produktionsbereich und unterstützt Ihr Unternehmen dabei, eine erfolgreiche Mitarbeitendenbefragung durchzuführen. Auch bei internationalen Befragungen bieten wir professionellen Support, von der Übersetzung der Umfrage über die Koordination der Umsetzung bis zur Kontrolle und Dokumentation der Ergebnisanwendung.

 

 

Fazit

 

Klassische Mitarbeitendenbefragungen sind häufig auf Mitarbeitende in Büros ausgerichtet; bei Industrieunternehmen gibt es jedoch einige Besonderheiten zu beachten, zum Beispiel die Einladung ohne existierende geschäftliche E-Mail-Adresse oder die Teilnahme an einer Umfrage ohne PC-Arbeitsplatz. Es ist wichtig, dass Sie sich dieser Spezifika bewusst sind und damit umzugehen wissen – alternativ empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Dienstleister. Denn gerade um im internationalen Wettbewerb zu bestehen, sind zufriedene und motivierte Mitarbeitende, im Idealfall langjährig beschäftigt und entsprechend erfahren, ein entscheidender Bestandteil Ihres Erfolgs. Mithilfe einer Mitarbeitendenbefragung haben Sie die Chance herauszufinden, wo es in Ihrem Unternehmen noch Optimierungspotenziale gibt und welcher Themen Sie sich annehmen sollten.

 

Vorträge zum Thema Mitarbeiterbefragungen im industriellen Umfeld

Erfahren Sie mehr über das Thema Mitarbeitendenbefragungen im industriellen Umfeld in unseren Videoaufzeichnungen aus der Rogator-Roadshow 2020. Sowohl unsere Videoaufzeichnungen als auch die dazugehörigen Unterlagen bzw. Vortragsfolien stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Referenzprojekte zum Nachlesen

Erfahren Sie mehr zum Thema Mitarbeitendenbefragungen im industriellen Umfeld in unseren Case Studies:

Folgende Blogbeiträge könnte für Sie auch interessant sein:

Sie möchten industrie-fokussierte Mitarbeitendenbefragungen für Ihr Unternehmen nutzen?

Sichern Sie mithilfe der Mitarbeitendenbefragungen für die Industrie den Erfolg Ihres Unternehmens, indem Sie alle Besonderheiten dieses Umfelds beachten. Gerne beraten wir Sie zum Thema Mitarbeitendenbefragungen, spezifisch für die Industrie und unterstützen Sie auf Wunsch während des gesamten Projekts.

Jetzt kostenlos informieren
Kontakt Software

Sie haben Fragen zu unserer Software? Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt Customer Feedback

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt Employee Feedback

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen? Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Sprechen Sie uns an!
Tel. 0911 / 8100 550