Menü

Wie läuft eine Studie mit einem Online-Access-Panel ab?

22.02.2021
Zwei Kollegen arbeiten am PC, Online-Panel

Eine Befragung von Kundinnen und Kunden bzw. – etwas weiter gefasst – innerhalb einer gewünschten Zielgruppe mithilfe eines Panels ist heutzutage keine Seltenheit mehr, denn sie ermöglicht wichtige Erkenntnisse für die Neu- und Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Während bei einem selbst aufgebauten Online-Panel die eigenen Kundinnen und Kunden befragt werden, versucht ein so genanntes Online-Access-Panel diesen Kundenstamm so gut wie möglich nachzubilden – Unternehmen können daraus dann quasi Umfrageteilnehmer mieten. Im folgenden Beitrag erläutern wir exemplarisch, wie die Abwicklung einer Studie über ein solches Online-Access-Panel abläuft.

 

 

Abwägung, welche Art von Panel geeignet ist

 

Die Gründe für den Einsatz eines Online-Access-Panels können vielfältig sein, in erster Linie der unmittelbare Informationsbedarf. Trotzdem sollte für zukünftige Befragungen in Erwägung gezogen werden, ob sich mittelfristig nicht auch der Aufbau eines eigenen Online-Panels lohnt.

 

 

Vorteile eines eigenen Online-Panels

 

Ein selbst aufgebautes Online-Panel ermöglicht unter anderem hohe Rücklaufquoten und belastbare Ergebnisse in kurzer Zeit. Gerade, wenn regelmäßiges Feedback oder gar eine Interaktion mit den Kundinnen und Kunden gewünscht ist, ist ein eigenes Online-Panel die erste Wahl.

 

 

Vorteile eines Online-Access-Panels

 

Bei einem gemieteten Online-Access-Panel werden Studien-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer aus einem allgemeinen Adressenpool nach bestimmten Merkmalen zur gewünschten Stichprobe gefiltert. Auch wenn hiermit wiederholte Befragungen durchgeführt werden sollten, ist es aufgrund der schieren Größe der meisten Online-Access-Panels unwahrscheinlich, dass jeweils dieselben Teilnehmenden diese bearbeiten. Vorteilhaft ist, dass sich ein externer Panel-Anbieter um die Administration und Rekrutierung der Panelisten kümmert. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass auf diese Weise ganz bewusst auch Personen außerhalb des Kundenkreises des Auftraggebers befragt werden können.

 

 

Vorbereitung einer Befragung innerhalb eines Online-Access-Panels

 

Folgende Schritte sind bei der Vorbereitung einer Studie mithilfe eines Online-Access-Panels relevant:

 

Durchführbarkeit

 

Zuerst ist eine Prüfung nötig, ob die gewünschte Zielgruppe im gewählten Panel ausreichend vertreten ist und damit die gewünschte Stichprobe überhaupt erzielt werden kann. Falls die relevanten Teilnehmer-Merkmale bereits vom Panel-Anbieter erfasst sind – beispielsweise Alter –, so geht dies zügiger vonstatten als wenn der Panel-Anbieter erst eine Abschätzung vornehmen muss.

 

Screening und Quotierung

 

Die technische Erstellung der Befragung unterscheidet sich kaum von anderen Projekten. Nur zu Beginn des Fragebogens sind zumeist einige Screening-Fragen nötig, die die Zugehörigkeit der Teilnehmenden zur gewünschten Zielgruppe prüfen – selbst wenn davon ausgegangen wird, dass diese erfüllt ist. Wichtig ist, diese Fragen so intelligent zu formulieren, dass Panelisten, die nur der Incentives wegen teilnehmen, nicht „taktisch antworten“ können, sondern ebenfalls zuverlässig ausgeschlossen werden. Auch die Quotierung wird hier vorgenommen: Je nach den definierten Regeln werden bestimmte Teilnehmende ausgeschlossen, sobald eine für sie zutreffende Gruppenquote bereits voll erfüllt ist.

 

 

Durchführung einer Befragung mithilfe eines Online-Access-Panels

 

Nach den Vorbereitungsschritten kann die eigentliche Befragung starten. Dieser Prozess besteht aus den folgenden Schritten:

 

Feldarbeit

 

Der Beginn der Feldarbeit besteht darin, dass vom Online-Access-Panel ein Soft Launch vorgenommen und nach den ersten Teilnahmen an der Studie diese Teilnahmen nochmals überprüft werden. Dies geschieht sowohl im Hinblick auf die Screening-Funktion als auch auf die Inzidenz, also ob die Teilnehmenden tatsächlich die gesuchte Zielgruppe repräsentieren. In der Haupt-Erhebungsphase versendet das Panel dann größere Mengen von Einladungen, um die gewünschte Teilnehmendenzahl sukzessiv zu erreichen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt ist auch eine regelmäßige Abstimmung mit dem Panel-Anbieter nötig, um gegebenenfalls die Einladungen für einzelne Personengruppen zu verstärken oder aber ganz abzustellen, falls diese ohnehin schon ausreichend teilgenommen haben.

 

Datenbereinigung

 

Es gibt sowohl automatische als auch manuelle Möglichkeiten der Datenprüfung und -bereinigung. Gerade beim Einsatz von Online-Access-Panels sollten die Datensätze auf so genannte „Speeder“ überprüft werden, also Teilnehmende, die sich – aufgrund des Wunsches nach dem Incentivesehr schnell durch die Befragung geklickt und die Fragen mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht oder nur oberflächlich gelesen haben.

 

 

Kostenaufwand bei einer Befragung mithilfe eines Online-Access-Panels

 

Der Kostenfaktor für die Teilnahmen von Personen aus einem Online-Access-Panel – selbige werden einzeln berechnet – kann sehr unterschiedlich sein und ist abhängig von Länge des Fragebogens sowie der Seltenheit der gewünschten Merkmale. In sehr einfachen Fällen gibt es Teilnahmen ab etwa 1,50 €, bei komplizierten Merkmalskombinationen kann dieser Preis pro Interview durchaus auch zweistellig werden. Dieser Preis ist auch von der Menge der Gesamt-Stichprobe abhängig, außerdem können zusätzliche Kosten durch die weiteren Dienstleistungen des Panel-Anbieters entstehen.

 

 

Mögliche Unterstützung durch Rogator

 

Bei der Arbeit mit einem externen Online-Access-Panel müssen also einige wichtige Punkte beachtet werden. Rogator kann Sie bei der Abwicklung Ihrer Studie unterstützen, sowohl wenn es um die Kommunikation mit Panel-Anbietern geht als auch bei den Preis-Verhandlungen und der schlussendlichen Auswahl. Durch unsere langjährigen Kooperationen und Erfahrungen können wir auch die Rekrutierung schwieriger Zielgruppen begleiten. Wir achten außerdem auf höchste Datenschutzstandards bei uns und unseren Partnern.

 

Falls Sie zum gegebenen Zeitpunkt keine eigenen Kapazitäten hierfür haben, kann Rogator selbstverständlich auch die passende Online-Umfrage für Sie programmieren oder auch modular das gesamte Projektmanagement bis zur Auswertung übernehmen.

 

Weiterhin ist Rogator Ihr verlässlicher Partner, wenn Sie ein eigenes Experten-, Mitarbeiter- oder Kundenpanel für regelmäßige Online-Umfragen aufbauen möchten.

 

 

Fazit

 

Die Umsetzung einer Studie über ein Online-Access-Panel besteht aus mehreren Schritten: Prüfung der Durchführbarkeit, Screening und Quotierung, Feldarbeit und Datenbereinigung. Auch wenn hierbei Vieles ausgelagert ist, ist trotzdem entsprechende Fachkompetenz vonnöten, um den Panel-Dienstleister entsprechend anzuleiten und eine hohe Qualität der Daten sicherzustellen. Sollten die gewünschten Merkmale der Teilnehmenden sehr speziell sein oder Follow-up-Befragungen geplant werden, ist es eine gute Alternative, ein eigenes Online-Panel aufzubauen.

 

 

Case Studie zum Thema Online-Panel

 

Folgende Blogbeiträge könnten für Sie auch interessant sein:

Sie möchten eine Panelbefragung durchführen?

Egal, ob Online-Access-Panel oder ein eigenes Online-Panel - überlassen Sie den Erfolg Ihres Befragungsprojektes nicht dem Zufall. Rogator steht Ihnen als kompetener Dienstleister zur Seite und berät Sie gerne zu Ihrem Vorhaben. Sie entscheiden, ob wir Sie nur bei ausgewählten Schritten oder dem gesamten Projekt unterstützen dürfen.

Jetzt kostenlos informieren
Kontakt Software

Sie haben Fragen zu unserer Software? Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt Customer Feedback

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt Employee Feedback

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen? Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Sprechen Sie uns an!
Tel. 0911 / 8100 550