Rückblick Rabattaktion zum Deutschen Diversity-Tag 31.05.22 | 15% Rabatt auf Ihre Gleichstellungs-Umfrage | Anfrageneingang bis 30.06.22 | Kennwort "Diversity22" Woche der Marktforschung | Kostenfreie Video-Aufzeichnungen und Unterlagen zu den Vorträgen | Jetzt ansehen!
Menü

Wann ist es sinnvoll, ein Dashboard für Umfragen anzulegen? 

13.12.2021
Geschäftsmann prüft Daten zwischen Blättern und Dashboard

Die Aufbereitung von Befragungsergebnissen wird im Business-Alltag – unabhängig von der Branche – häufig diskutiert. Etwaige Informationen sollen möglichst ansprechend präsentiert werden, aber idealerweise soll auch weder zu viel Zeit für die Vorbereitung einer solchen Präsentation aufgewendet werden, noch in das Einlesen und Verstehen dieser Unterlagen. Je nach Unternehmen ist daher von komplexen Tabellen, die kaum jemand ohne intensive Einarbeitung versteht, über aufwändig bebilderte Präsentationen bis hin zu wenig aussagekräftigen Kurzreports nahezu alles zu finden.

 

Durch ein interaktives Dashboard können Sie diese Zwickmühle bei Befragungsergebnissen mitunter umgehen. Ein Dashboard ist eine Benutzeroberfläche zur Visualisierung von Daten, bei der Daten aus verschiedenen Datenquellen zusammengeführt werden können. Mithilfe verschiedener Schnittstellen kann dies weitgehend automatisiert geschehen.

 

Da ein Dashboard mit entsprechender Sorgfalt eingerichtet werden sollte, respektive auch ein gewisser Zeitaufwand mit der Konfiguration verbunden ist, ist es jedoch nicht zwangsläufig empfehlenswert, bei allen Ihren Befragungsprojekten damit zu arbeiten. Wir gehen im folgenden Artikel der Frage nach, in welchen Fällen sich der Einsatz eines solches Dashboards lohnt.

 

 

Usecases für einen potenziell lohnenswerten Dashboard-Einsatz

 

Nach unserer langjährigen Erfahrung kann sich in den folgenden Fällen der Einsatz eines Dashboards als gewinnbringend erweisen:

  • Regelmäßig durchgeführte Befragungen und/oder wiederkehrende Befragungen mit standardisiertem Fragebogen, zum Beispiel Puls-Befragungen zur Stimmung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder NPS®plus-Befragungen zur Zufriedenheit Ihrer Kundschaft
  • Befragungen, auf deren Ergebnisse verschiedene Stakeholder zugreifen können, zum Beispiel verschiedene Standorte, Länder oder Unternehmenseinheiten

 

(zum Vergrößern bitte anklicken)

 

  • Darstellung von KPIs, also ausgewählten Kennzahlen, die tagesaktuell bzw. regelmäßig aktualisiert werden, zum Beispiel NPS®, CES, Employer Branding Index, Umsatzwachstum oder Conversion Rate

 

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Es geht also darum, solche Befragungsprojekte auszuwählen, die regelmäßig stattfinden, und deren Ergebnisse direkt miteinander verglichen werden sollen.

 

 

Überlegungen zur Einrichtung eines Dashboards

 

In den folgenden Fällen ist ein Einsatz eines Dashboards nicht die erste Wahl:

  • Einmalige Befragungsprojekte: Hier wäre die Frage zu klären, ob sich die Einrichtung eines Dashboards überhaupt lohnt.
  • Wiederkehrende Befragungen, die inhaltlich und strukturell stark variieren: Aufgrund der starken Varianz ist die direkte Vergleichbarkeit der einzelnen Befragungen – eigentlich eine der Stärken des Dashboards – nicht gegeben.
  • Tiefergehende und multivariate Analysemethoden: Beim Einsatz sehr komplexer Methoden ist ein eigener Auswertungsmaster mitunter die bessere Wahl, da dieser noch mehr Individualisierung zulässt.
  • Bedarf an stark individualisierbaren und variablen Darstellungsformen in der Auswertung: Wie im vorigen Punkt gilt auch hier, dass die Erstellung von Reports anhand eines individuell auf die Befragungsinhalten hin generierten Auswertungsmasters eventuell vorzuziehen ist, wenn sehr komplexe Anforderungen an die Analysen gestellt werden.

 

Einsatz des Premium Dashboards von Rogator

 

Wenn Sie ein passendes Befragungsprojekt für ein Dashboard haben – oder sich unsicher darüber sind –, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Wir helfen Ihnen gern bei der Einschätzung, ob sich ein Dashboard für Ihr Unternehmen bzw. Ihr Projekt lohnt. Unser Premium Dashboard verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche mit zahlreichen individualisierbaren Filtermöglichkeiten und bietet die Einbindung verschiedenster externer Daten, beispielsweise aus Ihrem ERP- oder CRM-System. Darüber hinaus kann ein detailliertes Rollen- und Rechtekonzept hinterlegt werden, ebenso ist eine Anpassung an das Corporate Design Ihres Unternehmen möglich.

 

 

Fazit

 

Mitunter drängt sich bei der Überlegung, ob ein Dashboard sinnvoll ist oder nicht, eine Frage auf: Ist ein Dashboard durch den starken Fokus auf die übersichtliche Präsentation mehr Schein als Sein? Wir finden: Nein. Wenn die Informationen, die Sie aus den Befragungen gewinnen, wertvoll sind, trägt ein Dashboard entscheidend dazu bei, dass selbige auf einen Blick erfasst werden können.

 

Anders als bei einer unübersichtlichen Tabelle können Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen die im Dashboard dargestellten Informationen direkt verstehen und auch weiterverarbeiten, also in strategische Entscheidungen einbeziehen oder als Handlungsgrundlage verwenden. Ein Dashboard trägt somit dazu bei, keine Zeit mit Datenaufbereitung zu verlieren und den Fokus wieder auf das Wesentliche zu lenken: die Arbeit mit den Ergebnissen Ihrer Befragung.

 

Videos zum Thema Premium Dashboard

 

Entdecken Sie mit unseren kurzen Videos, wie Sie mit dem Premium Dashboard Befragungsergebnisse und zentrale Leistungskennzahlen (KPIs) übersichtlich CI-konform visualisieren und kontinuierlich überwachen können. Ebenso erfahren Sie, wie Ihnen durch umfangreiche Darstellungs- und Analysemöglichkeiten des Premium Dashboards manuelle Analyseverfahren erspart bleiben.

Folgende Blogbeiträge könnten für Sie auch interessant sein:

Sie möchten die Daten und Ergebnisse Ihrer Befragung auf einen Blick sehen?

Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, Ihre Befragungsergebnisse in einem interaktiven und benutzerfreundlichen Dashboard zu visualisieren und zu vergleichen. Gerne beraten wir Sie zum Thema Premium Dashboard und unterstützen Sie auf Wunsch während des gesamten Projekts.

Jetzt kostenlos informieren
Kontakt Software

Sie haben Fragen zu unserer Software? Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt Customer Feedback

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt Employee Feedback

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen? Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Software

Innovative Software für Ihre Befragungen

Beratung

Ein starkes Team kümmert sich um Ihre Anliegen

Kundenfokus

Unsere Lösungen sind flexibel und kundenorientiert

*Pflichtfelder
Sprechen Sie uns an!
Tel. 0911 / 8100 550