Ihre Daten sind bei uns sicher!

Datensicherheit und Datenschutz

Gesetzliche Vorgaben

Für die Markt- und Sozialforschung gibt es auch gesetzliche Richtlinien, zu deren Einhaltung sich Marktforschungsunternehmen verpflichten. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist neben weiteren relevanten Vorschriften zum Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten das wichtigste Regelwerk zum Datenschutz. Die Rogator AG ist als Marktforschungsdienstleister bei der entsprechenden Behörde registriert und die Berufung unseres Datenschutzbeauftragten liegt dort vor. Flankiert wird das Bundesdatenschutzgesetz von den Standesregeln und Richtlinien der Berufsverbände der Marktforschung (BVM, ADM, DGOF, ESOMAR).

Vereine und Verbände

Um wirksamen Datenschutz im Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten zu gewährleisten, gibt es zahlreiche Richtlinien und Standesregeln unserer Berufsverbände, an denen sich Marktforschungsunternehmen orientieren. Als korporatives Mitglied des Berufsverbands Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) und der Deutschen Gesellschaft für Online Forschung (DGOF) sind wir zur Einhaltung der standesrechtlichen Vorgaben dieser Institutionen verpflichtet. Durch unsere Mitgliedschaft sind wir jederzeit und aktuell über alle relevanten, gültigen Standards und Richtlinien informiert.

Serversicherheit und Datenhosting

Unsere Befragungsserver befinden sich in einem Rechenzentrum in Nürnberg und damit auf dem Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland. Die Sicherheits- und Versorgungseinrichtungen haben wir Ihnen unter Hosting zusammengefasst.

Initiative Markt- und Sozialforschung

Als Mitglied der DGOF unterstützt die Rogator AG die Initiative Markt- und Sozialforschung e.V. Die Initiative vertritt die Belange der wissenschaftlichen Markt- und Sozialforschung gegenüber der Öffentlichkeit.

Sicherheit für Ihre Projekte

Interne Richtlinien – von unseren Mitarbeitern gelebt

Um die Datensicherheit und den Datenschutz vor, während und nach der Durchführung Ihrer Projekte zu gewährleisten, haben wir bei Rogator verschiedene interne Richtlinien eingeführt und etabliert. Diese sind in einem Dokument zusammengefasst, das auch interessierte Kunden jederzeit anfordern können.
Insbesondere geht es dabei um die Festlegung technischer und prozessualer Richtlinien, wie z.B. die Handhabung von Passwörtern oder die Einschränkung der Zugriffsberechtigungen. Aber auch die Vorgaben zur Sicherstellung von Anonymität bei Umfrageprojekten (z.B. keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte oder Übermittlung von personenbezogenen Daten bei Auswertungen) sind wichtiger Bestandteil unserer Datenschutzrichtlinien.

Ihre Ansprechpartner für Sicherheit und Datenschutz


Dr. Axel Theobald
Datenschutzbeauftragter


Johannes Hercher
Vorstand

Kontakt:
Tel.: +49 (0)911-8100-550
E-Mail: datenschutz@rogator.de

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »