Werbewirkungsanalysen

Werbewirkung auf dem Prüfstand

Die Werbewirkungsforschung kann die gesamte Kommunikationspolitik eines Unternehmens erfassen, im engeren Sinne Werbemaßnahmen, Public Relations oder Verkaufsförderung, im weiteren Sinne aber auch das Unternehmensleitbild im Sinne der Corporate Identity nach innen und nach außen.

Grundsätzlich geht es immer um die Feststellung und Überprüfung, ob gewünschte Kommunikation auf verschiedenen Ebenen auch so bei den Menschen ankommt und rezipiert wird, wie es gewünscht ist. Schwachstellen der Kommunikationspolitik hängen häufig mit einer unklaren Positionierung des Unternehmens, mit der Wahl ungeeigneter Kommunikationskanäle oder mit der falschen Tonalität einer Werbemaßnahme zusammen. Schätzungen besagen, dass rund 30% bis 50% des eingesetzten Werbebudgets ohne jegliche Wirkung bleiben. Durch eine optimale Gestaltung Ihrer Marketingkampagnen sollte diese Quote möglichst minimiert werden.
Werbewirkungsanalysen auf verschiedenen Ebenen können ganz spezifische Schwachstellen aufdecken. Je nach Ansatz ist die Betrachtung nur ex post oder auch ex ante möglich, also entweder eine Messung der tatsächlich auftretenden Wirkung nach einer Kommunikationsmaßnahme oder die Analyse der Eignung einer Maßnahme im Vorfeld.

mehr»

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »