Home » Leistungen » Reporting

Reporting

Ergebnisse der Befragung sichtbar machen

Reporting

Für den Erfolg eines Befragungsprojektes ist es entscheidend, in welcher Weise im Anschluss an eine Befragung mit den Erkenntnissen umgegangen wird. Nur wenn die erzielten Ergebnisse tatsächlich auch angewendet werden, ergibt die Durchführung überhaupt einen Sinn, denn …

 

  • eine Mitarbeiter- bzw. Kundenbefragung kostet Geld, Ressourcen sowie Arbeitszeit der beteiligten Personen und vor allem auch der Teilnehmer
  • eine Befragung weckt Erwartungshaltungen an verschiedenen Stellen: bei Projektleitern, bei Geschäftsführern, bei Produktmanagern oder bei den Mitarbeitern
  • eine Kundenbefragung gibt Aufschluss darüber, was an Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen verbessert werden sollte, um ein verbessertes Erlebnis für den Kunden zu erreichen
  • die wichtigsten Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung nicht in sichtbare Prozesse münden zu lassen bzw. nicht zu kommunizieren, demotiviert die Belegschaft.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Individuelles Reporting

 

Wir setzen auf effiziente Prozesse! Das bedeutet, dass wir auf zahlreiche Best Practices bei unseren Reports zurückgreifen können. Dennoch wird jede Auswertung individuell für jeden Kunden angefertigt und optisch wie inhaltlich sukzessive optimiert. Bei Rogator-Auswertungen wird Wert darauf gelegt, die vorhandenen Daten nicht nur möglichst transparent und zielgruppenverständlich darzustellen, sondern auch Informationen zu verdichten und auf das Wesentliche zu reduzieren. Oftmals ist sowohl die Gesamt- als auch die Detailsicht notwendig, um ein umfassendes Bild der Umfrageergebnisse zu vermitteln. Nur so kann das komplette Verbesserungspotenzial auch aktiviert und genutzt werden.

 

Für die Auswertungen erstellen wir jeweils in enger Abstimmung mit Ihnen und unter Berücksichtigung der definierten Projektziele entsprechende Masterversionen zur Freigabe. Im Anschluss werden die Auswertungen zeitnah umgesetzt. Als Vorlage berücksichtigen wir auf Wunsch gerne Designvorgaben oder -wünsche des Auftraggebers.

Auswertung Auf Verschiedenen Ebenen

Auswertung auf verschiedenen Ebenen

Ein wesentliches Merkmal der meisten Befragungen ist es, dass diese auf verschiedenen, aggregierten Ebenen ausgewertet werden können. In vielen Fällen zeigen sich mögliche Missstände nämlich weniger auf übergeordneter Ebene, sondern in einem viel kleinräumigeren Kontext, etwa in einzelnen Teams oder Abteilungen oder Produktdivisionen. Grundsätzlich kann eine Auswertung anhand aller Merkmale differenziert werden, die entweder über die Befragung selbst erfasst wurden oder die als sogenannte Meta-Daten vorab und pseudonymisiert in die Umfrage eingeflossen sind (Länder, Standorte, Produktbereiche, Hierarchieebenen, Abteilungen, Teams, demographische und psychographische Variablen). Durch unsere Kennzahlen-basierte Auswertung sind interne wie externe Benchmarks jederzeit möglich.

Mitarbeiter- oder Kundenbefragung planen?

Jetzt Kontakt aufnehmen!