Marke Volkswagen beim Neuwagenkauf ganz vorne

"Volkswagen“ in der Markenerwägung knapp vor "Audi" - Das zeigen die neuesten Ergebnisse der MobilitätsTRENDS 2015

37 % der Personen, die beabsichtigen, sich einen Neuwagen anzuschaffen, nennen "Volkswagen" knapp vor "Audi" als dafür in Frage kommende Marke. Somit gehören vier von zehn der in die Erwägung gezogenen Pkw-Marken zum VW-Konzern, der damit als erster Hersteller zehn Millionen Autos im Jahr (2014) verkauft hat. Auch der Premiumhersteller BMW stellt mit zwei Millionen verkauften Fahrzeugen einen neuen Rekord auf. Obwohl der Absatz von Neuwagen in der Heimatregion keine vorherrschende Rolle mehr bei den internationalen Vertriebsaktivitäten der großen deutschen Pkw-Hersteller spielt, bleibt er ein wichtiger psychologischer Faktor, um eine Schlüsselposition im „Markenset“ der potenziellen Käufer zu erreichen.

Die Marken "Volkswagen" und "Audi" erreichen Spitzenplätze in der Markenerwägung von Neuwagenkäufern.

Volkswagen beim Neuwagenkauf vorne

Details zu den aktuellsten Studienergebnissen können Sie in unserer Presseinformation oder auf unserer Studienseite www.mobilitaetstrends.de nachlesen. Für weitere Hintergrundinformationen kontaktieren Sie uns oder unseren Kooperationspartner Prof. Dr. Krämer von der exeo Strategic Consulting AG unter 0178/2562241.

Kontaktieren Sie uns

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »