Themenspecial! Tipps zur Verbesserung Ihrer Onlinebefragung

(10/10) Erinnerungsnachrichten zur Teilnahme sollten in der Regel verwendet werden.

  • Der Versand eines Reminders ist üblich bei einer Onlinebefragung, die per E-Mail rekrutiert wurde.
  • Je nach Art der Befragung und dem Anonymitätsniveau sollte eine Erinnerung nochmals an alle Personen oder nur an bisherige Nicht-Teilnehmer versendet werden.
  • Die Verwendung von mehr als einem Reminder sollte gut überlegt sein. Die Gefahr der Verärgerung der angesprochenen Personen steigt mit jeder weiteren E-Mail.

Eine Übersicht der Empfehlungen finden Sie auf www.rogator.de.

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »