Themenspecial! Tipps zur Verbesserung Ihrer Onlinebefragung

(4/10) Die Fragen einer Onlinebefragung sollten einfach und prägnant gestellt werden.

  • Lange und komplexe Fragen sind nach Möglichkeit zu vermeiden.
  • Es sollten einfache, unmissverständliche, objektiv eindeutige Begriffe verwendet werden, die von allen Beteiligten in gleicher Weise verstanden werden.
  • Fragen und Antworten sollten in möglichst geringem Ausmaß einer Interpretierung bedürfen.
  • Zeitliche Bezüge sowie eventuell unklare Begriffe sind im Fragebogen eindeutig zu definieren.
  • Doppelte Stimuli und Verneinungen sind in der Regel ungeeignet.
  • Abkürzungen im Fragebogen sollten vermieden werden.

Eine Übersicht der Empfehlungen finden Sie auf unserer Website.

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »