Mitarbeiterbefragung: Muster für die Einladung

Bei jeder Mitarbeiterbefragung kommt dem Anschreiben an die Mitarbeiter eine zentrale Bedeutung zu. Es trägt wesentlich dazu bei, ob der Empfänger an der Umfrage teilnehmen oder es bleiben lassen wird. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige Tipps und ein Mitarbeiterbefragung Muster einer E-Mail Einladung mitgeben.

Letztendlich ist jede Einladung zur Mitarbeiterbefragung individuell und sollte genau auf das jeweilige Unternehmen angepasst werden. Hüten Sie sich davor, Mitarbeiterbefragung Muster eins zu eins zu übernehmen. Wenn das Schreiben zu unpersönlich und allgemein gehalten ist, wird sich der Adressat nicht ernst genommen fühlen.

Was spricht gegen Mitarbeiterbefragung Muster als Inspirationsquelle?

Mustervorlagen sind dennoch eine gute Sache. Nutzen Sie die Beispiele als Inspiration. Sie sind zum Glück nicht der oder die Erste, der oder die eine Mitarbeiterbefragung durchführt. Sie brauchen das Rad nicht neu zu erfinden. Eine zeitgemäße Mitarbeiterbefragung wird in der Regel online durchgeführt und die Einladung erfolgt meist per E-Mail. Die folgenden Tipps gelten jedoch für elektronische Anschreiben und Briefe gleichermaßen.

Welche Inhalte hat die Einladung zur Mitarbeiterbefragung?

In der Regel beginnt die Einladung zur Mitarbeiterbefragung mit einer Anrede wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ oder noch besser mit einer persönlichen Ansprache wie „Sehr geehrte Frau Müller“ oder „Guten Tag Herr Maier“. Im Hauptteil erläutern Sie das Umfragethema und die Argumente zur Teilnahme. Machen Sie ersichtlich, von welchen Institutionen die Mitarbeiterbefragung durchgeführt wird. Nennen Sie sowohl das beauftragende Unternehmen als auch den Marktforschungsdienstleister.

Des Weiteren sollten Sie beschreiben, wie lange die Umfrage dauert und bis wann sie ausgefüllt werden kann. Wird ein Incentive angeboten, sollte dieses ebenfalls erwähnt werden. Unbedingt notwendig sind überdies Angaben zum Datenschutz. Ausführliche Informationen dazu können Sie beispielsweise auch über einen Link zur Verfügung stellen. Wichtig ist, dass Sie die Anonymität der Umfrage gewährleisten. Dabei unterstützt Sie ein externer Dienstleister wie Rogator.

Zeigen Sie dem Umfrageteilnehmer Ihre Wertschätzung. Mögliche Formulierungen sind: „Ihre Meinung ist uns wichtig“ oder „Wir möchten gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitarbeiter eingehen“. Selbstverständlich darf auch der Link zu Ihrer Umfrage nicht fehlen. Beenden Sie das Schreiben mit einer Dankesformel. Nennen Sie einen Ansprechpartner mit einer Telefonnummer oder E-Mailadresse für Rückfragen sowie einen persönlichen Absender.

PDF file download

Eine beispielhafte E-Mail Einladung zu einer Mitarbeiterbefragung aus dem Fachbuch „Handbuch Online-Marktforschung“ von Axel Theobald können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:

 

[E-Mail Einladung zu einer Mitarbeiterbefragung Muster downloaden]

 

Mitarbeiterbefragung Muster - Unser Service

  • Führen Sie Ihre Online-Umfrage nach neusten technischen Standards sowie wissenschaftlichen Erkenntnissen durch und nutzen Sie unser Befragungsinstrument  Mitarbeitermonitor.
  • Wir helfen Ihnen bei allen Projektschritten Ihrer Mitarbeiterbefragung: von der Zieldefinition, über die Konzeption und Durchführung bis hin zur Auswertung und Maßnahmeneinführung.
  • Planen Sie eine 360° Mitarbeiterbefragung? Dann nutzen Sie unser Expertenwissen. Rogator vereint als einer der wenigen Marktforschungsdienstleister technisches Know-how und Beratungskompetenz.

Wie können wir Sie unterstützen? Rufen Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch an.

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »