Kundenbefragung Fragebogen – die verschiedenen Fragetypen

Bei einer Online-Befragung können Sie aus unterschiedlichen Fragetypen auswählen. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die wichtigsten Fragetypen vor, die Sie für den Fragebogen Ihrer Kundenbefragung nutzen können.

1. Einfachauswahl

Bei der Einfachauswahl kann der Teilnehmer unter verschiedenen vorgegebenen Antworten nur eine einzige auswählen. Kreuzt er eine zweite Antwort an, wird die zuerst angekreuzte Antwort gelöscht. Oft schließt eine Antwortoption die andere aus, wie etwa bei der Frage nach dem Geschlecht.

Beispiel: „Geben Sie bitte Ihr Geschlecht an“: männlich, weiblich.

2. Dropdown-Feld

Das Dropdown-Feld ermöglicht wie die Einfachauswahl nur eine Antwort. Der Teilnehmer muss die Antworten allerdings vorher ausklappen. Dies spart gegenüber der Einfachauswahl viel Platz auf dem Bildschirm. Der Nachteil ist hingegen, dass der Nutzer bei langen Listen, bei denen er nach unten scrollen muss, die zuerst sichtbaren Antworten tendenziell bevorzugen wird. Dadurch kann das Ergebnis verfälscht werden. Daher sollten die Dropdown-Felder bei Ihrem Kundenbefragung Fragebogen vor allem kurze Listen beinhalten. Ebenfalls geeignet ist das Dropdown-Feld für Fragen, mit denen Sie einfache Fakten des Teilnehmers, zum Beispiel das Bundesland, abfragen.

Beispiel: Bundesland

3. Mehrfachauswahl

Bei dem Fragetyp Mehrfachauswahl darf der Kunde entweder eine vorgegebene Anzahl oder eine beliebige Anzahl an Antwortoptionen auswählen. Zusätzlich wird meist eine Ausweichkategorie wie „weiß nicht“ oder „keine davon“ hinzugefügt..

Beispiel: „Bei welchem der folgenden Fashion-Shops waren…?“

4. Texteingabe

Die Texteingabe bietet Ihnen die Möglichkeit einer offenen Frage, deren Antwort nicht vorgegeben ist. Die Größe des Eingabefeldes sowie die Begrenzung der Textmenge kann je nach Befragungsgegenstand stark variieren. Befindet sich ein großes Eingabefeld im Fragebogen der Kundenbefragung, geht der Teilnehmer meist davon aus, dass eine lange Antwort erwartet wird.

Beispiel: Welche Inhalte/Informationen vermissen Sie auf unserer Website?

5. Auto-Complete-Texteingabe

Die Auto-Complete-Texteingabe verbindet die Eigenschaften des normalen Texteingabefeldes mit denen eines Dropdown-Feldes. Zunächst ist nur das Eingabefeld sichtbar, sobald der Befragungsteilnehmer ein oder mehrere Buchstaben in das Feld eingibt, werden Antworten angezeigt, die mit diesen Buchstaben beginnen. Diese Antwortoptionen werden zuvor definiert. Das Auto-Complete-System ist Ihnen und wahrscheinlich auch Ihren Kunden schon durch eine bekannte Suchmaschine vertraut. Der Auto-Complete-Fragetyp ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn eine Dropdown-Auswahl aufgrund der Menge an Antwortoptionen zu lang wäre.

Beispiel: Wo möchten Sie Ihren nächsten Kurzurlaub verbringen?

6. Matrixfrage

Mit einer Matrixfrage können Sie verschiedene Fragen stellen, die der Befragungsteilnehmer nach dem gleichen Schema beantwortet. Die Spalten einer Tabelle bilden dabei die Skala ab, also das Ausmaß der Zufriedenheit, eine Wahrscheinlichkeit, Zustimmung oder Ähnliches. Die Fragen, auch Items genannt, stehen meist in einem gewissen Zusammenhang.

Beispiel: Geben Sie bitte an, wie hoch die Wahrscheinlichkeit…

7. Doppelmatrix

Die Doppelmatrix stellen wir Ihnen in unserem Artikel „Eine Kundenzufriedenheitsanalyse mithilfe von Doppelmatrixfragen durchführen“ vor.

 

Weitere Informationen zum Kundenbefragung Fragebogen

Der vorliegende Beitrag orientiert sich an den Inhalten des Buches „Handbuch Online-Marktforschung – ein Leitfaden für die Praxis" von Axel Theobald, dem Leiter des Consulting Teams bei der Rogator AG. Ausführlichere Informationen sowie weitere Fragetypen können Sie ab Seite 56 nachlesen. Wir empfehlen das genannte Buch allen, die sich mit dem Fragebogen einer Kundenbefragung oder mit anderen Marktforschungsthemen auseinandersetzen und die Befragungsart der Online-Erhebung gewählt haben.

Kundenbefragung Fragebogen – unser Service

Alle genannten Fragetypen lassen sich spielend einfach mit der Befragungssoftware G3plus der Rogator AG umsetzen. Ihr Vorteil: Das methodische Wissen ist quasi schon einprogrammiert. Fordern Sie gleich einen kostenfreien Testzugang an.

Benötigen Sie Hilfe bei der Erstellung des Fragebogens Ihrer Kundenbefragung? Unser Consulting-Team steht Ihnen gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns.

 

Kontakt aufnehmen

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »