Elektroantrieb kommt nicht in Schwung

Neueste Ergebnisse der MobilitätsTRENDS 2015 - Elektroantrieb akzeptiert, aber kaum genutzt

Das ehrgeizige Ziel der Bundesregierung, bis "2020 eine Million zugelassener Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen" scheint laut neuesten Ergebnissen unserer MobilitätsTRENDS Studie kaum erreichbar zu sein: Zwar hat es der Elektro-Motor als alternativer Antrieb immerhin in den Entscheidungsprozess beim Neuwagenkauf geschafft. In den Zulassungszahlen spiegelt sich das bisher jedoch nicht entsprechend wider. Die Zahl der verkauften Elektro-Pkw verdoppelte sich zwar innerhalb eines Jahres auf ca. 13.000 Einheiten. Aus Sicht potenzieller Käufer rangiert er jedoch weit abgeschlagen hinter den konventionellen Antriebsformen und auch dem Hybridantrieb.

In unserer Presseinformation haben wir die wichtigsten Ergebnisse zum Pkw-Neukauf und zum Elektroantrieb zusammengefasst. Details und Hintergrundinformationen können wie immer auf unserer Seite www.mobilitaetstrends.de  eingesehen werden. Gerne beantwortet Ihnen aber auch unser Kooperationspartner Prof. Dr. Krämer von der exeo Strategic Consulting AG unter 0178/2562241 Fragen zu dieser Studie.

Elektro-Motor

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »