Das Traunsteiner Netz freut sich über die Rogator Kunden-Award Spende

Die Spende des Rogator Kunden-Awards 2015 hat das Traunsteiner Netz erreicht. Der Preis 2015 geht damit in gute Hände. Das Traunsteiner Netz ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen Organisationen und Ehrenamtlichen, die sich für das Wohl von Asylsuchenden in Traunstein einsetzen. Und wofür wird das Geld konkret genutzt? Wir haben nachgefragt:

„Wir werden das Geld voraussichtlich für Sprachunterricht verwenden. Wie Sie vielleicht wissen, wird in Traunstein im Herbst des Jahres eine zentrale Unterkunft mit 160 Plätzen eröffnet. Das heißt, daß wir in Traunstein mit den dezentralen Unterkünften und unseren unbegleiteten Jugendlichen an die 200 Asylsuchende beherbergen. Das wird eine sehr große Herausforderung, sowohl für den Landkreis, die Stadt Traunstein als auch für die haupt- und ehrenamtlichen Helfer werden.
Wie unsere bisherigen Erfahrungen gezeigt haben, ist der Sprachunterricht das Allerwichtigste. Leider bekommen Asylsuchende erst kostenlosen Unterricht, wenn sie in irgendeiner Weise anerkannt sind. Deshalb wollen wir Ihre Spende vorrangig für diesen Zweck einsetzen.“

- Monika Stockinger – Traunsteiner Netz -

Mehr über den Rogator Kunden-Award und wie Sie selbst daran teilnehmen können, lesen Sie in unserem Blogbeitrag „Der Rogator Kunden-Award geht in die nächste Runde“.

Zurück

Auszug Kundenliste

weitere Referenzen »